Immer wieder ignorieren Menschen den Zaun – wie diese beiden Longboard-Fahrer im Hintergrund. Sie hatten das Schild am Zaun zwar zuvor gelesen, daraus aber kein „Betreten verboten“ für sich abgeleitet.

Immer wieder ignorieren Menschen den Zaun – wie diese beiden Longboard-Fahrer im Hintergrund. Sie hatten das Schild am Zaun zwar zuvor gelesen, daraus aber kein „Betreten verboten“ für sich abgeleitet.

Foto: Heike Leuschner

Immer wieder ignorieren Menschen den Zaun – wie diese beiden Longboard-Fahrer im Hintergrund. Sie hatten das Schild am Zaun zwar zuvor gelesen, daraus aber kein „Betreten verboten“ für sich abgeleitet.

Heute

Dieser Zaun am Wremer Watt sorgt für Streit

An diesem Drahtzaun scheiden sich die Geister: Südlich von Wremen versperrt er den Zugang zu einem Asphaltband, das unmittelbar an der Küste entlangführt. Die einen ignorieren das Verbot, treten den Zaun nieder und nutzen den Weg durch die Naturschutzfläche trotzdem. Die anderen sitzen davor und genießen den Blick auf das Welterbe Wattenmeer. Warum die Absperrung existiert und ob sie ihren Zweck erfüllt, wurde jetzt kontrovers in einer Sitzung des Tourismusausschusses der Gemeinde Wurster Nordseeküste diskutiert.

Kreis-Icon-Nordstern
Anlass des Konflikts ist ein – aus touristischer Sicht – überaus attraktiver 1,2 Kilometer langer Streifen im Vordeichgelände zwischen den Deichüberfahrten Schottwarden und Hofe, der nicht benutzt werden darf. Dort hatte der Deichverband Land Wursten zusammen mit dem Kreisverband der Wasser- und Bodenverbände im Altkreis Wesermünde vor drei Jahren an der Wasserkante aus Steinen und Zement auf einem Kilometer Länge ein neues Deckwerk angelegt, um den Hauptdeich besser vor Sturmfluten zu schützen. Der Schutzwall war zusätzlich um einen befahrbaren Betonstreifen ergänzt worden.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen