Eine Impf-Dosis gegen die im Herbst oft verbreitete Influenza zu bekommen, könnte in diesem Jahr schwieriger werden.

Eine Impf-Dosis gegen die im Herbst oft verbreitete Influenza zu bekommen, könnte in diesem Jahr schwieriger werden.

Foto: Arnd Hartmann

Eine Impf-Dosis gegen die im Herbst oft verbreitete Influenza zu bekommen, könnte in diesem Jahr schwieriger werden.

Heute

Die schwierige Suche nach dem Grippe-Impfstoff

Manfred Schulken traute seinen Ohren kaum. Er und seine Frau wollten sich gegen Grippe impfen lassen. Als Privatpatient hatte der Senior ein Rezept von seiner Ärztin bekommen und sich bei der Apotheke gemeldet. Erst bei der dritten bekam er den Impfstoff. Vorher hieß es: vergriffen. „Das ist ein eklatanter Widerspruch zu dem, was jetzt immer gesagt wird. Man soll sich doch impfen lassen, auch wegen Corona“, meint der 85-jährige Bremerhavener. Gibt es jetzt schon zu wenig Impfstoff? Nein, heißt es von allen Seiten, daran liege es nicht.

Kreis-Icon-Nordstern
„Wir befürchten keinen Mangel“, sagt eine Sprecherin des Paul-Ehrlich-Instituts. Die ans Bundesgesundheitsministerium angegliederte Bundeseinrichtung kontrolliert die Chargen und gibt sie frei. Deshalb weiß sie, was auf den Markt kommt. In diesem Jahr stünden 26 Millionen Dosen Influenza-Impfstoff zur Verfügung – deutlich mehr als in den vergangenen Jahren (siehe Zusatzinfo). Doch warum hat Manfred Schulken dann bei seinen beiden ersten Versuchen nichts bekommen?

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen