Gina Stockfisch arbeitet in der Nähwerkstatt der EWW.

Gina Stockfisch arbeitet in der Nähwerkstatt der EWW.

Foto: EWW

Gina Stockfisch arbeitet in der Nähwerkstatt der EWW.

Heute

EWW muss Lohnzahlungen anpassen

650 Beschäftigte aus dem Arbeitsbereich der Werkstätten der Elbe-Weser Welten (EWW) müssen in den kommenden vier Jahren Einbußen bei Urlaubs- und Weihnachtsgeld hinnehmen. Der Grund: Die EWW zahlen seit einigen Jahren mehr als 100 Prozent des Arbeitsergebnisses als Löhne an die Beschäftigten aus. Die Differenz wurde deshalb aus einer Rücklage entnommen. Und die muss nun wieder aufgefüllt werden.

Kreis-Icon-Nordstern
Eigentliche Ursache für das Dilemma: Der zu zahlende gesetzliche Grundbetrag wurde 2020 angehoben. Er soll innerhalb von vier Jahren um 39 Euro monatlich je beschäftigtem Mitarbeiter mit Behinderung steigen. Für die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) der EWW bedeute dies, dass das Arbeitsergebnis innerhalb von vier Jahren um etwa 300.000 Euro steigen müsse, so EWW-Geschäftsführer Robert Bau. Damit sei allerdings kaum zu rechnen, da sich - nicht nur in Bremerhaven - die Auftragslage in der WfbM stark verändert habe. „Aufträge sind weggebrochen, Produkte und Dienstleistungen stehen unter Preisdruck“, so Bau. „Darum mussten wir reagieren, Lohnanpassungen vornehmen.“ Gemeinsam mit dem Werkstattrat (Interessenvertretung) wurde darum eine Übergangslösung vereinbart.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben