Ein Mitarbeiter des Gewerbegebietes "Immenhain" in Sandbostel (Kreis Rotenburg-Wümme) geht zwischen verfallenen Baracken des ehemaligen NS- Kriegsgefangenenlagers "Stalag X B" entlang.

Ein Mitarbeiter des Gewerbegebietes "Immenhain" in Sandbostel (Kreis Rotenburg-Wümme) geht zwischen verfallenen Baracken des ehemaligen NS- Kriegsgefangenenlagers "Stalag X B" entlang.

Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb

Ein Mitarbeiter des Gewerbegebietes "Immenhain" in Sandbostel (Kreis Rotenburg-Wümme) geht zwischen verfallenen Baracken des ehemaligen NS- Kriegsgefangenenlagers "Stalag X B" entlang.

Heute Sandbostel - Menschen hinter Stacheldraht

„Ein Berg mit nackten Toten“

Wer waren die Menschen, die im Zweiten Weltkrieg im Kriegsgefangenenlager Stalag XB Sandbostel zu Tausenden lebten, getötet wurden oder unter widrigsten Bedingungen überlebt haben? In der Serie „Sandbostel: Menschen hinter Stacheldraht“ geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gedenkstätte den Betreffenden ein Gesicht. In Teil 4 geht es um den französischen Widerstandskämpfer Raymond Gourlin, der im April 1945 als Kriegsgefangener nach Sandbostel kam. Wenige Tage vor der Befreiung des Stalag XB am 29. April 1945 durch die Briten, wurden Gourlin und viele andere Gefangene in Viehwaggons nach Schleswig-Holstein deportiert.

Kreis-Icon-Nordstern
Raymond Gourlin im Jahr 1943.

Raymond Gourlin im Jahr 1943.

Foto: cndp.fr

Raymond Gourlin wurde am 24. Januar 1925 als jüngerer von zwei Brüdern in Chaumont, einer kleinen Stadt im Nordosten Frankreichs geboren. 1936, drei Jahre bevor der Krieg begann, machte er seinen Schulabschluss und begann eine Lehre als Typograph.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben