Diesen Beitrag veröffentliche Christina-Johanne Schröder am Mittwochabend auf ihrem Twitter-Kanal. Auch bei Facebook machte sie den Vorfall öffentlich. Daraufhin erhielt sie zahlreiche unterstützende Beiträge aus der ganzen Republik.

Diesen Beitrag veröffentliche Christina-Johanne Schröder am Mittwochabend auf ihrem Twitter-Kanal. Auch bei Facebook machte sie den Vorfall öffentlich. Daraufhin erhielt sie zahlreiche unterstützende Beiträge aus der ganzen Republik.

Foto: Frank Lorenz

Diesen Beitrag veröffentliche Christina-Johanne Schröder am Mittwochabend auf ihrem Twitter-Kanal. Auch bei Facebook machte sie den Vorfall öffentlich. Daraufhin erhielt sie zahlreiche unterstützende Beiträge aus der ganzen Republik.

Heute

Ein Chauvi-Spruch mit Folgen

„Sie sind ein Sexist vor dem Herrn!“: Mit diesen Worten reagierte die Kreistagsabgeordnete Christina-Johanne Schröder aus Berne am Mittwoch in einer Gremiensitzung der Wirtschaftsförderung Wesermarsch auf eine anzügliche Äußerung. Diese hatte der Aufsichtsratsvorsitzende der Wirtschaftsförderung getroffen, das CDU-Kreistagsmitglied Hans-Dieter Beck.

Kreis-Icon-Nordstern
Christina-Johanne Schröder sitzt seit 2011 für die Grünen im Kreistag. In dieser Funktion nimmt sie auch an Aufsichtsratssitzungen der Wirtschaftsförderung Wesermarsch teil. Bei einer nicht öffentlichen Sitzung am Mittwoch dieser Woche im großen Sitzungssaal des Kreishauses sei es zum Eklat gekommen. „Es war brütend heiß in dem Saal. Mir war sehr warm, obwohl ich ein leichtes Sommerkleid getragen habe. Also habe ich in einer Pause gefragt, ob ich die Türen zum Durchlüften öffnen könne“, beschreibt Christina-Johanne Schröder den Vorgang im Gespräch mit NORD|ERLESEN.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren