Verbranntes Holz, Löschwasser auf dem Boden: Das Feuer hat ordentlich gewütet im Boxenlaufstall von Jörg Rademacher. Doch alle 125 Rinder konnten – dank tatkräftiger Hilfe von Nachbarn und anderen Flögelnern – rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Fotos: Schoener

Verbranntes Holz, Löschwasser auf dem Boden: Das Feuer hat ordentlich gewütet im Boxenlaufstall von Jörg Rademacher. Doch alle 125 Rinder konnten – dank tatkräftiger Hilfe von Nachbarn und anderen Flögelnern – rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Fotos: Schoener

Foto: Schoener

Verbranntes Holz, Löschwasser auf dem Boden: Das Feuer hat ordentlich gewütet im Boxenlaufstall von Jörg Rademacher. Doch alle 125 Rinder konnten – dank tatkräftiger Hilfe von Nachbarn und anderen Flögelnern – rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Fotos: Schoener

Heute

Ein Dorf hält zusammen

„Wenn die Sirene geht, ist das ganze Dorf auf den Beinen.“ Jörg Rademacher ist dankbar für die Hilfe der Nachbarn und vieler anderer Bürger aus Flögeln, die sofort zur Stelle sind, als die Flammen in der Nacht zu Freitag aus seinem Boxenlaufstall schlagen. Mit vereinten Kräften treibt die spontane „Einsatztruppe“ die 125 Kühe und Rinder ins Freie. Und rettet sie vor einem qualvollen Tod. In dem Moment trifft die Feuerwehr ein. „Die Jungs haben tolle Arbeit geleistet“, sagt der 38-Jährige. Am Morgen danach werden die Ausmaße des Unglücks deutlich. Von „mehreren hunderttausend Euro Schaden“ ist die Rede. Nur Schätzungen. Das Ergebnis des Gutachters steht noch aus.

Kreis-Icon-Nordstern
Der Brand hat den langgestreckten Stall am Schmidtskamp mit seinen rund 500 Quadratmetern arg in Mitleidenschaft gezogen. Weite Teile der Konstruktion sind verkohlt. Vom vorderen Bereich des Daches fehlt ein großes Stück – auch hier haben die Flammen zugeschlagen. Die Melktechnik ist zerstört. Löschwasser-Pfützen allüberall, auf dem Boden nasses Stroh. Nichts geht mehr.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen