Noch in der Nacht entscheidet die Feuerwehr, die Mauern des Gebäudes einreißen zu lassen.

Noch in der Nacht entscheidet die Feuerwehr, die Mauern des Gebäudes einreißen zu lassen.

Foto: Feuerwehr Wurster Nordseeküste

Noch in der Nacht entscheidet die Feuerwehr, die Mauern des Gebäudes einreißen zu lassen.

Heute

Ein Jahr nach dem Brand in Spieka: Was das Opfer heute bewegt

Alles weg. Kleidung, Möbel, Kindheitserinnerungen – ein ganzes Zuhause ist am Silvesterabend 2018 in Spieka verbrannt. Brandstifter zündeten das Haus von Lien Topplep und ihrem Vater am frühen Abend an. Zwei Katzen kamen in den Flammen ums Leben, ihre drei Pferde konnte die 23-Jährige aus dem bereits brennenden Stall retten. Auch ein Jahr danach beschäftigt sie der Brand sehr, vom Täter fehlt bis heute jede Spur. In den sozialen Medien wendet sich Lien nun mit einem offenen Brief, der bereits 257 Mal geteilt wurde, an den Brandstifter. „Ich kann nicht begreifen, wie jemand so etwas tun kann und unschuldiges Leben auf die schlimmste Art auslöschen kann – Leben ist nicht ersetzbar“, schreibt sie.

Kreis-Icon-Nordstern
Den Anblick wird Lien Topplep nie vergessen. Als sie – alarmiert durch ihren Mitbewohner, der selbst bei der Freiwilligen Feuerwehr ist – am frühen Silvesterabend mit ihrem Freund und dessen Mutter an ihrem Zuhause ankommt, steht das alte Bauernhaus von 1846 – in dem bis dahin sie, ihr Mitbewohner und Liens Vater lebten – bereits lichterloh in Flammen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren