Die Ueckes verdienten mit dem Union-Kino gutes Geld. So gehörten sie auch zu den ersten Nordenhamern, die sich ein eigenes Auto (1937) leisten konnten.

Die Ueckes verdienten mit dem Union-Kino gutes Geld. So gehörten sie auch zu den ersten Nordenhamern, die sich ein eigenes Auto (1937) leisten konnten.

Foto: Archiv Heinz Uecke

Die Ueckes verdienten mit dem Union-Kino gutes Geld. So gehörten sie auch zu den ersten Nordenhamern, die sich ein eigenes Auto (1937) leisten konnten.

Heute

Eine Zeitreise ins Nordenham der Vorkriegszeit

Wer wissen möchte, wie es früher in Nordenham war, der spricht am besten mit Heinz Uecke. Der 91-Jährige stammt gebürtig aus der Stadt und kennt sie noch aus einer Zeit, als es in der Müllerstraße das Union-Kino, in Atens die alte Friedeburg und - einige Jahre später - an der Oldenburger Straße das Park-Hotel gab. Alle drei Orte sind für ihn Teil seiner Familiengeschichte, die er bis heute gern erzählt.

Kreis-Icon-Nordstern
Heinz Ueckes Eltern, Lotte und Herbert Uecke, stammen aus Pasewalk, das heute unweit der deutsch-polnischen Grenze liegt. 1929 zogen die Eheleute nach Nordenham, wo sie an der Müllerstraße das Union-Kino mit der dazugehörigen Gaststätte pachteten. „Unten war das Lokal, oben das Lichtspielhaus“, erinnert sich Heinz Uecke, der 1930 geboren wurde. In dem Gebäude, das mittlerweile abgerissen worden ist, befand sich zuletzt die Diskothek Tiffany.
"Mit dem Kino ließ sich gutes Geld verdienen": Diese Aufnahme zeigt die Eheleute Herbert und Lotte Uecke vor ihrem Lichtspielhaus an der Müllerstraße.

"Mit dem Kino ließ sich gutes Geld verdienen": Diese Aufnahme zeigt die Eheleute Herbert und Lotte Uecke vor ihrem Lichtspielhaus an der Müllerstraße.

Foto: Archiv Heinz Uecke

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben