Mehr als tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Premium Aerotec haben am 8. Juli vor den Toren von Premium Aerotec für die Erhaltung ihrer Jobs demonstriert. Eine zentrale Forderung dabei: Verlängerung der Kurzarbeit. Dem will die Regierungskoalition jetzt folgen.

Mehr als tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Premium Aerotec haben am 8. Juli vor den Toren von Premium Aerotec für die Erhaltung ihrer Jobs demonstriert. Eine zentrale Forderung dabei: Verlängerung der Kurzarbeit. Dem will die Regierungskoalition jetzt folgen.

Foto: Heilscher

Mehr als tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Premium Aerotec haben am 8. Juli vor den Toren von Premium Aerotec für die Erhaltung ihrer Jobs demonstriert. Eine zentrale Forderung dabei: Verlängerung der Kurzarbeit. Dem will die Regierungskoalition jetzt folgen.

Heute

Erleichterung bei Premium

Als sich im Frühjahr nach dem Corona-Lockdown abzeichnete., dass die Luftfahrtindustrie zu den Branchen gehört, die besonders stark von der Krise betroffen sein würden, forderten Betriebsräte und IG Metall fast mantraartig, dass die Regierungskoalition die rechtlichen Voraussetzungen schafft für die Verlängerung des Bezugs von Kurzarbeitergeld. Das hat die Regierung jetzt auf den Weg gebracht. Wenn auch nicht ganz so, wie es sich die PAG-Betriebsräte gewünscht hatten.

Kreis-Icon-Nordstern
Zwar sind bis zu 24 Monate Kurzarbeitergeld möglich, aber die Agentur für Arbeit zahlt längstens bis Ende des Jahres 2021. Da die Corona-Krise erst im März ausbrach, kommen nicht ganz 24 Monate zusammen. Die Flugzeugbauer bei Premium Aerotec sind erst zum 1. Juni in Kurzarbeit gegangen. Im Mai hatten sie ihre Zeitkonten abgebaut. So können sie nun maximal 19 Monate Kurzarbeitergeld beziehen. Doch das ist schon spürbar mehr als die alte Regelung, die höchstens zwölf Monate Kurzarbeitergeld vorsieht.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen