Das Gymnasium Wesermünde in Langen.

Das Gymnasium Wesermünde in Langen.

Foto: Lothar Scheschonka

Das Gymnasium Wesermünde in Langen.

Heute

Erweiterung des Gymnasiums Langen soll kommen

Die Erweiterung des Gymnasiums Langen soll wie geplant kommen. Darin waren sich die Politiker auf der Sitzung des Kreistags bis auf die AfD einig. Auch wenn noch keine neue Kostenschätzung vorliegt. Auf der Prioritätenliste, die Landrat Kai-Uwe Bielefeld am Mittwoch vorstellte, steht das zweistellige Millionenprojekt auf Platz 2 hinter der Oberschule Dorum, die bereits im Bau ist.

Kreis-Icon-Nordstern
„Wir gehen alle davon aus, dass das Langener Gymnasium ausgebaut wird“, unterstrich der Landrat. Auch Claus Johannßen (SPD) und Lasse Weritz (CDU) betonten, dass sie das ambitionierte Schulsanierungs-Programm, dass sie sich vorgenommen haben, auch umsetzen wollen. Trotz der schlechten Finanzlage, in der der Kreis inzwischen wieder steckt. Und auch trotz der explodierenden Baukosten. Gerade beim Gymnasium Langen. Der geplante Anbau, der 4500 Quadratmeter groß werden soll, war zunächst mit Kosten von 7 Millionen Euro veranschlagt worden. Später kletterten die geschätzten Kosten auf 17 Millionen Euro, das einzige Angebot, das beim Landkreis einging, lag dann bei satten 24,6 Millionen Euro.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren