Am 11. Juli 1995 begannen bosnisch-serbische Truppen mit der Erstürmung Srebrenicas: Wie hier 2009 werden noch immer Opfer von damals beigesetzt, deren Überreste in Massengräbern gefunden wurden.

Am 11. Juli 1995 begannen bosnisch-serbische Truppen mit der Erstürmung Srebrenicas: Wie hier 2009 werden noch immer Opfer von damals beigesetzt, deren Überreste in Massengräbern gefunden wurden.

Foto: dpa

Heute

Europas offene Wunde

Es war das schlimmste singuläre Kriegsverbrechen auf europäischem Boden seit 1945. Die Hauptdrahtzieher des Massakers von Srebrenica hat das Haager Tribunal verurteilt. Doch wie steht es mit der Schuldeinsicht auf der Täterseite?

Kapitel in diesem Artikel

Kreis-Icon-Nordstern

Das Massaker

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.