Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Alte Fischereihafen in Cuxhaven ist Streitobjekt zwischen CDU-Politikern und Investor Norbert Plambeck.

Der Alte Fischereihafen in Cuxhaven ist Streitobjekt zwischen CDU-Politikern und Investor Norbert Plambeck.

Foto: Thomas Sassen

Heute

Fischereihafen Cuxhaven: CDU wehrt sich

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Nach dem Frontalangriff von Investor Norbert Plambeck auf die Cuxhavener CDU-Politiker Thiemo Röhler und Enak Ferlemann schießt die CDU-Spitze nun zurück. Dabei diskreditiert sie nicht nur das Engagement des Cuxhavener Unternehmers, sondern zieht gleich die Sinnhaftigkeit des gesamten Projekts Alter Fischereihafen (AFH) in Zweifel. Unrealistisch, zu groß und zu teuer, so die Einschätzung. Den Streit ausgelöst hatte Plambecks Kritik am Vergabeverfahren für das Schlüsselgrundstück am Dugekai, das der Siedlungs AG, einer hundertprozentigen städtischen Tochtergesellschaft, gehört.

Kreis-Icon-Nordstern
Der Aufsichtsrat der Siedlungs AG hatte vor gut zwei Wochen wie berichtet einem auswärtigen Investor das Grundstück nach einer angeblich knappen Abstimmung zugesprochen. Weil der Investor dort ein Hotel bauen will, könnte nun die Gesamtfinanzierung der Hafensanierung in Gefahr geraten, denn Plambeck könnte in diesem Fall seinen eigenen Plan von zwei Hotels dann nicht mehr umsetzen.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren