Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bereits seit dem 20. Januar ist Ulrich Willig mit seinem Boot unterwegs.

Bereits seit dem 20. Januar ist Ulrich Willig mit seinem Boot unterwegs.

Foto: Staatliches Fischereiamt

Heute

Fischers Fritz fischt frische Stinte

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Bereits seit dem 20. Januar ist Ulrich Willig mit seinem Boot unterwegs. So früh wie noch nie, sagt er. Und seine Beute geht in rauen Mengen ins Netz. Willig fischt Stinte auf der Weser. „Die kannst du mit der Pudelmütze fangen“, sagt er. „Das hat vielleicht was mit dem Klimawandel zu tun“, überlegt der gelernte Fischer.

Kreis-Icon-Nordstern
Willig war Bremerhavens letzter Berufsfischer. 1963 hatte er sein Handwerk gelernt. Mit der „Margit“, die er 1992 gekauft hatte, war er bis 2016 unterwegs. Der Kutter liegt inzwischen als Gastronomieschiff im Neuen Hafen, er selbst ist Rentner. Aber von der Fischerei kann der 72-jährige Zevener nicht lassen.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren