Während der Insolvenzantrag Anfang Dezember gestellt wurde, demonstrierten die Hafenarbeiter vor dem Gatehouse. Nun liegt das Sanierungskonzept vor. Laut Gewerkschaft Verdi ist dort von Kündigungen die Rede.

Während der Insolvenzantrag Anfang Dezember gestellt wurde, demonstrierten die Hafenarbeiter vor dem Gatehouse. Nun liegt das Sanierungskonzept vor. Laut Gewerkschaft Verdi ist dort von Kündigungen die Rede.

Foto: Scheer

Während der Insolvenzantrag Anfang Dezember gestellt wurde, demonstrierten die Hafenarbeiter vor dem Gatehouse. Nun liegt das Sanierungskonzept vor. Laut Gewerkschaft Verdi ist dort von Kündigungen die Rede.

Heute

GHB-Rettungskonzept sieht Kündigungen vor

Die Hafenarbeiter beim Gesamthafenbetriebsverein (GHB) stehen massiv unter Druck. Drei Wochen haben sie angeblich Zeit, einem Sanierungskonzept mit Entlassungen und Lohnsenkungen zuzustimmen. Machen sie das nicht, drohe die Abwicklung des GHB, bei der noch mehr Arbeitsplätze verloren gehen.

Kreis-Icon-Nordstern
So drastisch schildert die Gewerkschaft Verdi die Lage. In einem Schreiben an die Hafenarbeiter, das NORD|ERLESEN vorliegt, hat Gewerkschaftssekretär Marco Otten die Belegschaft informiert, dass seit vergangener Woche ein Entwurf des Sanierungskonzeptes vorliegt, mit dem der GHB wieder überlebensfähig gemacht werden soll. Und zwar ab 1. März. Mehr Zeit hat das Insolvenzgericht nicht genehmigt, als Anfang Dezember vergangenen Jahres die Insolvenz in Eigenregie angemeldet wurde.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben