Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Neue oder neuwertige Waren, die als Abfall entsorgt werden, wird es künftig nicht mehr geben.

Neue oder neuwertige Waren, die als Abfall entsorgt werden, wird es künftig nicht mehr geben.

Foto: Tom Weller/dpa

Heute

Gesetzentwurf gegen Retouren-Vernichtung beschlossen

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch einen Entwurf zur Änderung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes beschlossen. Dabei geht es etwa um eine Pflicht für Händler, Waren benutzbar zu halten sowie eine Beteiligung an den Entsorgungskosten für Einwegbecher oder Zigaretten. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) wollte sich am Vormittag in Berlin zu den Plänen äußern.

Kapitel in diesem Artikel

Kreis-Icon-Nordstern

Artikel wieder neu anbieten

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren