Goldrausch und Sauforgien in Bremens „Golden City“

Foto: epd

Heute

Goldrausch und Sauforgien in Bremens „Golden City“

Es hat eine Zeit gegeben, da waren die Bremer Hafenbars weltberühmt. Seeleute aus aller Herren Länder kamen in die Hansestadt, um hier ihre Heuer durchzubringen. Nach ihr ist ein Kulturprojekt benannt, das im Sommer direkt an der Weser das Flair der Hafenbars vergangener Zeiten aufleben laesst.

Kreis-Icon-Nordstern
Der Zapfhahn glüht, Schnapsfläschchen kreisen und auf der Bühne ist der Teufel los. Wenn Ramona Ariola, Ramon Locker und Kiez-Legende Egon Rammé zur „Lokalrunde“ bitten, brechen alle Dämme im alten Bremer Ausflugslokal am Lankenauer Höft.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.