Das Landgericht Bremen hat einen Vergleich zum Thema „Gorch Fock“ vorgeschlagen.

Das Landgericht Bremen hat einen Vergleich zum Thema „Gorch Fock“ vorgeschlagen.

Foto: Klaus Mündelein

Heute

„Gorch Fock“: Weniger Geld für die Bredo-Werft

Die Bredo-Werft in Bremerhaven wird sich für die ausgeführten Arbeiten an der „Gorch Fock“ mit weniger Geld begnügen müssen. Das Landgericht schlug als Vergleich am Freitag 2,35 Millionen Euro vor.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Bredo hatte ursprünglich 10,5 Millionen Euro für die Sanierungsarbeiten an der „Gorch Fock“ gefordert. Den Auftrag hatte die Elsflether Werft übernommen, die den Auftrag seit 2016 aber in Bremerhaven im Bredo-Dock abarbeitete.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.