Die Stadt Nordenham lässt bis 2025 kaputte Kanalrohre reparieren. Dafür war ein Großteil der 13,5 Millionen Euro vorgesehen, die die Stadt bei Greensill angelegt hat und die nun verloren sein dürften.

Die Stadt Nordenham lässt bis 2025 kaputte Kanalrohre reparieren. Dafür war ein Großteil der 13,5 Millionen Euro vorgesehen, die die Stadt bei Greensill angelegt hat und die nun verloren sein dürften.

Foto: Timo Kühnemuth

Die Stadt Nordenham lässt bis 2025 kaputte Kanalrohre reparieren. Dafür war ein Großteil der 13,5 Millionen Euro vorgesehen, die die Stadt bei Greensill angelegt hat und die nun verloren sein dürften.

Heute

Greensill: Kurz vor Pleite große Summe eingezahlt

Noch am 24. Februar hat die Stadt Nordenham 10 Millionen Euro auf das Konto der Greensill-Bank in Bremen einbezahlt. Eine Woche später ist die Stadt informiert worden, dass die Einlagen gefährdet sind. Insgesamt hat die Stadt 13,5 Millionen Euro bei Greensill angelegt. Und wahrscheinlich verloren, denn die Einlagen von Kommunen sind nicht gesichert. Die Bank ist wegen drohender Überschuldung von der Finanzaufsicht Bafin gesperrt worden. Die Stadt Nordenham hat sich inzwischen zu dem Greensill-Skandal in einer Mitteilung an die Ratsmitglieder geäußert. Das Schreiben liegt der Kreiszeitung vor.

Kreis-Icon-Nordstern
Um es zusammenfassen: Ein schuldhaftes Verhalten sieht die Stadtverwaltung nicht. Die Verwaltung verweist in ihrem Schreiben darauf, dass das Rating der Greensill-Bank im November 2020 bei „hoher Qualität“ lag, das ist A-. Danach erfolgte eine Abstufung auf BBB+. Diese Klassifizierung steht für „befriedigende Bonität“, für eine Ausfallwahrscheinlichkeit von 0,12 Prozent. Die Stadtkasse überprüfe vor einer Geldanlage das Ranking einer Bank, erläutert die Stadtverwaltung.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben