Symbolbild: Ein Hausarzt misst in seiner Praxis einer Patientin den Blutdruck. Die Versorgung in der Region ist laut Kassenärztlicher Vereinigung relativ stabil. Eine Landarztquote könnte helfen. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

Symbolbild: Ein Hausarzt misst in seiner Praxis einer Patientin den Blutdruck. Die Versorgung in der Region ist laut Kassenärztlicher Vereinigung relativ stabil. Eine Landarztquote könnte helfen. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

Foto: picture alliance / dpa

Symbolbild: Ein Hausarzt misst in seiner Praxis einer Patientin den Blutdruck. Die Versorgung in der Region ist laut Kassenärztlicher Vereinigung relativ stabil. Eine Landarztquote könnte helfen. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

Heute

Hausärzte im Cuxland: Der Nachwuchs kommt

Die Hausarztversorgung im Landkreis ist vielen Menschen sehr wichtig. Die Kassenärztliche Vereinigung (KVN) macht viel, damit Arztpraxen nicht leer stehen. Dr. Stephan Brune, Bezirksausschuss-Vorsitzender in Stade, hat den Landkreis Cuxhaven genau im Blick. Im Gespräch mit Jens Gehrke erklärt er, was er von Ärztezentren hält, warum er für eine Landarztquote ist und welche Facharztrichtungen dünn besetzt sind.

Kreis-Icon-Nordstern
Herr Brune, ziemlich genau vor einem Jahr haben wir schon einmal mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KVN) ein Interview zur Ärzteversorgung im Landkreis Cuxhaven geführt. Hat sich die Situation entspannt? Glücklicherweise konnte das Versorgungsniveau gehalten werden, was schon ein Erfolg ist. Im Altkreis Wesermünde waren es Ende des Jahres 2019 rechnerisch 24 Hausärzte, aktuell sind es 23,5 Hausarztstellen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben