Die Corona-Krise führte in der Praxis von Dr. Wolfgang Woynar zu hygienischen Veränderungen – wie einer Plexiglasscheibe am Empfang.

Die Corona-Krise führte in der Praxis von Dr. Wolfgang Woynar zu hygienischen Veränderungen – wie einer Plexiglasscheibe am Empfang.

Foto: Lothar Scheschonka

Die Corona-Krise führte in der Praxis von Dr. Wolfgang Woynar zu hygienischen Veränderungen – wie einer Plexiglasscheibe am Empfang.

Heute

Hausarzt: „Wir müssen zur Regelversorgung zurück“

Seit der Corona-Pandemie kommen weniger Patienten in die Praxen. Einige Hausärzte in Bremerhaven hätten deswegen jetzt Kurzarbeit angemeldet, sagt der Allgemeinmediziner Dr. Wolfgang Woynar. Seine Praxis betrifft das nicht. Der Hausarzt sagt im Interview mit Denise von der Ahé, wie die Corona-Krise trotzdem den Praxisalltag verändert hat.

Kreis-Icon-Nordstern
Was ist für Sie als Hausarzt seit der Corona-Pandemie anders geworden? Es kommen deutlich weniger Patienten in die Praxis, aber es rufen mehr an. Im Moment sehe ich eher die Gefahr, dass zu wenig ärztliche Hilfe in Anspruch genommen wird. Die Volkskrankheiten wie Diabetes, Asthma oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen schlafen ja nicht. Viele Patienten haben aber Angst, sich in der Praxis mit dem Coronavirus zu infizieren. Die Hausarzt-Praxen sind aber inzwischen alle gut organisiert, was Abstands- und Hygieneregeln angeht. Es sind ja keine Orte, an denen man dem Tod nahe ist. Sonst wäre ich da auch nicht den ganzen Tag.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben