Das ist der neue Chefarzt der Hautklinik im Klinikum Reinkenheide, Dr. Michael Sachse. Er warnt, dass alte Sonnencreme krebserregend sein könnte. Jedes Jahr daher lieber eine neue Flasche kaufen.

Das ist der neue Chefarzt der Hautklinik im Klinikum Reinkenheide, Dr. Michael Sachse. Er warnt, dass alte Sonnencreme krebserregend sein könnte. Jedes Jahr daher lieber eine neue Flasche kaufen.

Foto: Archiv

Das ist der neue Chefarzt der Hautklinik im Klinikum Reinkenheide, Dr. Michael Sachse. Er warnt, dass alte Sonnencreme krebserregend sein könnte. Jedes Jahr daher lieber eine neue Flasche kaufen.

Heute

Hautkrebs: Screening ist das A und O

Hautärzte sehen ihn gerade weniger, dafür wächst er mehr: der Hautkrebs. Das liegt daran, dass viele Patienten aus Sorge vor einer Corona-Infektion den Gang zum Arzt und damit die Hautkrebsvorsorge, das Screening, meiden. Die Gefahr: Der Hautkrebs kann unerkannt wachsen und dicker werden. Der neue Hautklinik-Chefarzt im Klinikum Reinkenheide, Dr. Michael Sachse, appelliert daher an die Patienten, die Vorsorge gerade in Corona-Zeiten wahrzunehmen: „Das Hautkrebs-Screening ist das A und O.“

Kreis-Icon-Nordstern
„Wir haben beim schwarzen Hautkrebs aktuell bis zu 50 Prozent weniger Diagnosen weltweit und merken das auch bei uns im Klinikum“, sagt Sachse. Aber nicht, weil der Hautkrebs verschwindet. Sondern weil derzeit weniger Patienten zur Vorsorge gehen und er daher später erkannt wird. Dermatologen rechnen daher nach Corona mit umso mehr Hautkrebspatienten – weil der Krebs in der Zwischenzeit Gelegenheit zum Wachsen hatte. Das muss aber nicht sein, wenn man regelmäßig zur Vorsorge geht. Die Kassen zahlen das Screening für Patienten ab 35 Jahren alle zwei Jahre. Außerdem sollten Patienten selbst darauf achten, ob sich Muttermale in der Form oder Farbe verändern, ob sie bluten oder schmerzhaft sind, betont der Hautarzt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben