Eigentlich müssen Ersthelfer zwingend eine Atemspende geben. In Corona-Zeiten wird jedoch eher davon abgeraten.

Eigentlich müssen Ersthelfer zwingend eine Atemspende geben. In Corona-Zeiten wird jedoch eher davon abgeraten.

Foto: Baumann/Johanniter

Eigentlich müssen Ersthelfer zwingend eine Atemspende geben. In Corona-Zeiten wird jedoch eher davon abgeraten.

Heute

Herzdruckmassage ja, Mund-zu-Mund-Beatmung nein

Die Johanniter bieten nach der Corona-Zwangspause seit diesem Monat wieder Erste-Hilfe-Kurse an. Beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Bremerhaven sind sie noch bis Ende Juni ausgesetzt. Andere Anbieter in der Region haben erst ab Juli freie Plätze. Doch wie funktioniert Erste Hilfe in Corona-Zeiten? Die Kurzfassung: Zum Helfen ist man im Notfall verpflichtet, der Eigenschutz geht vor, von einer Mund-zu-Mund-Beatmung wird gerade abgeraten.

Kreis-Icon-Nordstern
Erste Hilfe rettet Leben. Die Johanniter, die nach eigenen Angaben jährlich rund 480 Erste-Hilfe-Kurse in Bremerhaven anbieten, werden nicht müde, das zu betonen. Doch Eigenschutz gehe vor. „Das war schon immer so und sollte gerade jetzt beachtet werden“, so Heiner Mansholt, Fachbereichsleiter Breitenausbildung der Johanniter im Landesverband Niedersachsen/Bremen. Dennoch könne jeder, der auf eine zusammengebrochene oder verletzte Person trifft, viel tun, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen.
Herzdruckmassage ja, Mund-zu-Mund-Beatmung nein

Foto: Quelle: Johanniter

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben