Historie: Die Schiffe der Meyer-Werft

Ausgewähte Schiffe, die auf der Meyer-Werft gebaut wurden.

/
Der Passagierdampfer "Triton" (undatierte Grafik). Das Schiff wurde auf der Meye...
Der Passagierdampfer "Triton" (undatierte Grafik). Das Schiff wurde auf der Meyer gebaut und 1874 in Dienst gestellt. Es war der erste Passagierschiff, das von dem Unternehmen gebaut wurde und ist gegenüber den heute auf der Werft gebauten Ozeanriesen geradezu winzig.

© Meyer Werft/dpa

Das Feuerschiff "Bürgermeister O'Swald II", das auf der Meyer Werft gebaut wurde...
Das Feuerschiff "Bürgermeister O'Swald II", das auf der Meyer Werft gebaut wurde und auf der Feuerschiffposition Elbe 1 Dienst tun soll, wird ausgeliefert (Aufnahmedatum und -ort unbekannt). Das zu der Zeit größte Feuerschiff der Welt war bereits 1939 in Auftrag gegeben worden, versah bis 1988 seinen Dienst und liegt mittlerweile als Museumsschiff in Cuxhaven.

© Meyer Werft/dpa

Das Schiff "Graf Goetzen", das auf der Meyer Werft gebaut wurde, liegt auf dem T...
Das Schiff "Graf Goetzen", das auf der Meyer Werft gebaut wurde, liegt auf dem Tanganjikasee am Kai (undatierte Aufnahme).

© Meyer Werft/dpa

Das Schiff Liemba", das auf der Meyer Werft unter dem Namen ""Graf Goetzen" geba...
Das Schiff Liemba", das auf der Meyer Werft unter dem Namen ""Graf Goetzen" gebaut wurde, fährt auf dem Tanganjikasee. Die "Graf Goetzen" wurde in Papenburg gebaut, zerlegt, per Schiff und Bahn zu dem Gewässer in Tansania transportiert und dort wieder zusammen gebaut. Das Schiff wurde in dem Hollywood-Klassiker «African Queen» mit Humphrey Bogart und Katharine Hepburn verewigt.

© Susan Keller/dpa

Das Kreuzfahrtschiff "Iona" liegt in einer Halle der Meyer-Werft.
Das Kreuzfahrtschiff "Iona" liegt in einer Halle der Meyer-Werft.

© Sina Schuldt/dpa

nach Oben