Absage an Globuli: Die Bremer Ärztekammer hat entschieden, keine Weiterbildungen und Prüfungen für Ärzte zum Thema Homöopathie mehr anzuerkennen.

Absage an Globuli: Die Bremer Ärztekammer hat entschieden, keine Weiterbildungen und Prüfungen für Ärzte zum Thema Homöopathie mehr anzuerkennen.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/dpa-tmn

Absage an Globuli: Die Bremer Ärztekammer hat entschieden, keine Weiterbildungen und Prüfungen für Ärzte zum Thema Homöopathie mehr anzuerkennen.

Heute

Homöopathen klagen gegen Ärztekammer

Homöopathen im Land Bremen klagen vor dem Bremer Oberverwaltungsgericht (OVG) gegen die Bremer Ärztekammer: Als erste Ärztevereinigung in Deutschland hatte diese entschieden, in der seit Juli gültigen Weiterbildungsordnung die Zusatzweiterbildung zum Homöopathen zu streichen. Den Zusatztitel als Homöopath können Mediziner künftig nicht mehr offiziell erwerben. Die klagenden Ärzte machen sich nun Sorgen, dass jüngere Mediziner die Homöopathie nicht mehr anwenden könnten und die Krankenkassen langfristig weniger Leistungen bezahlen.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Bremer Ärztekammer hatte die Entscheidung über die umstrittene Alternativmedizin bereits im September 2019 getroffen. Inzwischen sind die Ärztekammern mehrere Bundesländer gefolgt, darunter auch Niedersachsen. Als Reaktion darauf hatten sich Homöopathen im Land Bremen zur Gruppe „Integrative Medizin“ zusammengeschlossen und am 10. Juli Klage beim OVG eingereicht.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen