Impressionen

Bilder aus den vergangenen Wochen der MOSAiC-Expedition.

/
30. September 2019: Die erste Gruppe von Eisexperten untersuchen die Eisscholle,...
30. September 2019: Die erste Gruppe von Eisexperten untersuchen die Eisscholle, ob sie als Heimat für die "Polarstern" taugt: Gunnar Spreen (l) und Matthew Shupe (r).

© Horvath / AWI

Die Expeditionsteilnehmer nutzen die letzten Sonnenstrahlen bei der Suche nach d...
Die Expeditionsteilnehmer nutzen die letzten Sonnenstrahlen bei der Suche nach der richtigen Eisscholle, an der die "Polarstern" für ein Jahr festmacht.

© Rex / AWI

1. Oktober 2019: Erkundungsflüge mit dem Helikopter, um eine geeignete Eisscholl...
1. Oktober 2019: Erkundungsflüge mit dem Helikopter, um eine geeignete Eisscholle zu finden. Unter dem Hubschrauber hängt ein Instrument, mit dem sich Eisdicken messen lassen, der EM-Bird.

© Honold / AWI

2. Oktober 2019: Die "Polarstern (l) wird von dem russischen Forschungsschiff "A...
2. Oktober 2019: Die "Polarstern (l) wird von dem russischen Forschungsschiff "Akademik Federov" (r) begleitet. An diesem Tag liegen beide nebeneinander.

© Horvath/AWI

3. Oktober 2019: Mit dem Helikopter der "Akademik Fedorov" fliegen die Eisexpert...
3. Oktober 2019: Mit dem Helikopter der "Akademik Fedorov" fliegen die Eisexperten los und suchen kleinere Eisschollen für weitere Messstationen, das sogeannte Distributed Network. Jakob Belter (l) and Jan Rohde (r) bestimmen die Dicke des Eises.

© Weiss-Tuider / AWI

Während einer Expedition müssen sich die Wissenschaftler und Besatzungsmitgliede...
Während einer Expedition müssen sich die Wissenschaftler und Besatzungsmitglieder fit halten. Auch Yoga wird während "MOSAiC" praktiziert.

© Priou /AWI

5. Oktober 2019: Die Heimat ist gefunden, die erste Gruppe mit Wissenschaftlern ...
5. Oktober 2019: Die Heimat ist gefunden, die erste Gruppe mit Wissenschaftlern verlässt die "Polarstern" und sieht sich die Eisfläche genauer an.

© Grote / AWI

7. Oktober 2019: Genügend Saft für die Wissenschaftler: Ein Helikopter bringt de...
7. Oktober 2019: Genügend Saft für die Wissenschaftler: Ein Helikopter bringt den Verteiler "Ocean City" aufs Eis. Er ist ordentlich isoliert und mit einem Heizsystem ausgestattet, damit er die eisigen Temperaturen auch im arktischen Winter übersteht.

© Hendricks / AWI

10. Oktober 2019: Die "Eiszeit" hat gerade erst begonnen, da ziehen die Expediti...
10. Oktober 2019: Die "Eiszeit" hat gerade erst begonnen, da ziehen die Expeditionsteilnehmer schon vor den Eisbären-Wachen den Hut. Stundenlang beobachten sie die Umgebung, um die Raubtiere rechtzeitig zu erkennen.

© Happe/AWI

10. Oktober 2019: Ertappt: Am Abend zuvor machten sich eine Eisbären-Dame und ih...
10. Oktober 2019: Ertappt: Am Abend zuvor machten sich eine Eisbären-Dame und ihr Junges an einer der Fahnen zu schaffen. Die Tiere sind neugierig ob ihrer neuen Nachbarn. Sie wurden vertrieben, denn sie sollen sich gar nicht erst an die neuen Nachbarn gewöhnen.

© Horvath/AWI

15. Oktober 2019: Vollmond über dem Stromverteiler, der bereits für das Forschun...
15. Oktober 2019: Vollmond über dem Stromverteiler, der bereits für das Forschungscamp an der "Polarstern" aufs Eis gestellt wurde. Seit ein paar Tagen herrscht Polarnacht.

© Rex / AWI

16. Oktober 2019: Das Eis arbeitet, presst sich zusammen oder bildet Risse. Dies...
16. Oktober 2019: Das Eis arbeitet, presst sich zusammen oder bildet Risse. Dieser Spalt entwickelte sich wenige Meter von der Station der Meteorologen entfernt. Sie bauen einen Turm auf.

© Shupe/AWI

18. Oktober 2019: Abschied vom russischen Forschungsschiff "Akademik Fedorov". E...
18. Oktober 2019: Abschied vom russischen Forschungsschiff "Akademik Fedorov". Es tritt die Rückreise an. Einige Expeditionsteilnehmer wechseln die Schiffe, je nachdem, ob sie noch weiter bei "MOSAiC" mitfahren oder nicht.

© Horvath/AWI

nach Oben