Jörg Lemmermann ist viel mit seinen beiden Hunden in seinem Revier in Wilstedt unterwegs. Oft trifft er dort auf Menschen, die fahrlässig oder sogar vorsätzlich den Wildtieren schaden, weil sie quer durch Wald und Flur streifen, statt die Wege zu nutzen.

Jörg Lemmermann ist viel mit seinen beiden Hunden in seinem Revier in Wilstedt unterwegs. Oft trifft er dort auf Menschen, die fahrlässig oder sogar vorsätzlich den Wildtieren schaden, weil sie quer durch Wald und Flur streifen, statt die Wege zu nutzen.

Foto: Bert Albers

Jörg Lemmermann ist viel mit seinen beiden Hunden in seinem Revier in Wilstedt unterwegs. Oft trifft er dort auf Menschen, die fahrlässig oder sogar vorsätzlich den Wildtieren schaden, weil sie quer durch Wald und Flur streifen, statt die Wege zu nutzen.

Heute

Jäger aus Wilstedt beklagt „grässlichen Egoismus“

Die Mahnungen sind jedes Jahr aufs Neue zu hören: Wer es mit der Natur gut meint, der bleibt auf Wegen und stapft nicht kreuz und quer durch Wald und Flur, erst recht mit Hund. Vor allem im Winter ist das wichtig. Dennoch erleben Jäger immer wieder, dass diese Maßgabe ignoriert wird. So wie der Wilstedter Jörg Lemmermann, der die schlimmen Folgen Tag für Tag in seinem Revier sieht.

Kreis-Icon-Nordstern
Lemmermann ist 51 Jahre alt und mehr als sein halbes Leben lang Jäger. Zusammen mit einem Freund pachtet er das Revier Wilstedt I, zu dem weite Bereiche westlich des Dorfes gehören. Wenn er dort mit seinem Langhaardackel und seinem Kleinen Münsterländer nach dem Rechten sieht, dann begegnet er immer wieder Menschen, die sich nicht nur falsch verhalten, sondern auch noch pampig werden, wenn er sie darauf hinweist. Für manchen sei es schon eine Provokation, von ihm angesprochen zu werden. „Wenn die jemanden in Grün sehen, dann glauben die gleich, ich will denen etwas verleiden“, so Lemmermanns Eindruck.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben