Die Coronakrise zwingt etliche Betriebe in die Kurzarbeit. Um die Antragsflut zu bewältigen, musste die Arbeitsagentur ungewöhnliche Maßnahmen ergreifen. Aus Berufsberaterin Alana Thiehoff wurde eine Antragsspezialistin, und auch Steuerberaterin Bettina Summa musste sich verstärkt um die Anträge ihrer Kunden kümmern. Foto: Hartmann

Die Coronakrise zwingt etliche Betriebe in die Kurzarbeit. Um die Antragsflut zu bewältigen, musste die Arbeitsagentur ungewöhnliche Maßnahmen ergreifen. Aus Berufsberaterin Alana Thiehoff wurde eine Antragsspezialistin, und auch Steuerberaterin Bettina Summa musste sich verstärkt um die Anträge ihrer Kunden kümmern. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Die Coronakrise zwingt etliche Betriebe in die Kurzarbeit. Um die Antragsflut zu bewältigen, musste die Arbeitsagentur ungewöhnliche Maßnahmen ergreifen. Aus Berufsberaterin Alana Thiehoff wurde eine Antragsspezialistin, und auch Steuerberaterin Bettina Summa musste sich verstärkt um die Anträge ihrer Kunden kümmern. Foto: Hartmann

Heute

Kampf gegen die Antragsflut

Von Klaus Mündelein

Bremerhaven/Geestland. Die Corona-Krise treibt Unternehmer in die Kurzarbeit, die vorher nur vage wussten, wie das funktioniert. Eine Flutwelle brach los, die Betriebe und Behörden gleichermaßen vor große Herausforderungen stellte. In der Arbeitsagentur reagierte man ungewöhnlich. Aus einer Berufsberaterin wie Alana Thiehoff wurde in Windeseile eine Spezialistin für Kurzarbeit. Und auch die Steuerberater mussten schnell reagieren.

Kreis-Icon-Nordstern
Anderthalb Jahre arbeitete Thiehoff als Berufsberaterin, besuchte Schulen. Mit der Coronakrise wandelte sich ihr Berufsbild komplett. Die Agentur brauchte sie jetzt, um den Betrieben bei den Anträgen auf Kurzarbeitergeld zu helfen. „Das ist wirklich kompliziert“, kann sie nachvollziehen, warum einige Unternehmen ihre Probleme hatten. Mit etlichen Telefonaten hat sie schnell und unkompliziert geholfen, Zahlendreher korrigiert, lückenhafte Angaben komplettiert. „Viele bedanken sich dafür, das ist ein tolles Erlebnis“, sagt sie.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben