In München und Frankfurt dürfen die Karstadt-Filialen noch ein paar Jahre bleiben - gibt es auch in Bremerhaven Hoffnung?

In München und Frankfurt dürfen die Karstadt-Filialen noch ein paar Jahre bleiben - gibt es auch in Bremerhaven Hoffnung?

Foto: Arnd Hartmann

Heute

Neue Hoffnung im Fall Karstadt Bremerhaven?

Der Räumungsverkauf bei Karstadt in Bremerhaven beginnt am 28. Oktober, gut zweieinhalb Monate später soll Schluss sein. Am Montag, 18. Januar 2021, schließt das Warenhaus in der Fußgängerzone. Geschäftsführer Patrick Erfurth will die Hoffnung aber nicht ganz aufgeben, dass es danach doch noch weitergehen könnte. Der Gewerkschaft Verdi gefallen diese Gedankenspiele gar nicht.

Kreis-Icon-Nordstern
Erst in dieser Woche habe er seinem Kollegen am Münchner Stachus gratuliert, dass es weitergeht, sagt Erfurth. In diesem Kaufhaus lief der Räumungsverkauf schon seit Wochen genauso wie an der Frankfurter Zeil, die Schließung zum 31. Oktober war beschlossene Sache. Aber nun heißt es plötzlich: Es geht doch weiter, in München zunächst für zwei, in Frankurt für mindestens vier Jahre.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.