Schwere Zeiten für Taxiunternehmen während des Corona-Lockdowns im April 2021. Das wissen (von links) die Taxifahrer Werner Krüger, Michael Brümmer und Stefan Gödeke nur allzu gut.

Schwere Zeiten für Taxiunternehmen während des Corona-Lockdowns im April 2021. Das wissen (von links) die Taxifahrer Werner Krüger, Michael Brümmer und Stefan Gödeke nur allzu gut.

Foto: Arnd Hartmann

Schwere Zeiten für Taxiunternehmen während des Corona-Lockdowns im April 2021. Das wissen (von links) die Taxifahrer Werner Krüger, Michael Brümmer und Stefan Gödeke nur allzu gut.

Heute

Kaum Fahrgäste: Schwere Zeiten für Taxis

Kaum noch Fahrgäste, weil keine Veranstaltungen und Feiern mehr stattfinden: Die Taxi-Unternehmer in Stadt und Land sind schwer getroffen vom Lockdown. Ein dünner Hoffnungsschimmer sind die Fahrten mit Patienten zu den Impfungen. In Bremerhaven wird die Lage gerade richtig ernst, weil sich immer mehr Taxi-Fahrer abmelden.

Kreis-Icon-Nordstern
Dieses Bild hat Seltenheitswert: Auf dem Parkplatz des Lindenhof-Zentrums in Langen sind Taxen von drei Anbietern vorgefahren, die zu den größten im Landkreis gehören: Taxenruf Geestland, Taxi Gödeke und Taxiruf Land Wursten. Sie wollen gemeinsam ein Zeichen setzen für die Branche. Sie wollen nach Monaten des Lockdowns eine Perspektive. Ihre Taxen sind immer noch 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche draußen, doch die Zahl der Fahrgäste in diesen Zeiten ist gering. „Das Geschäft ist kaputt, vor allem am Wochenende und nachts“, sagt Michael Brümmer vom Taxenruf Geestland. Das kann Stefan Gödeke von Taxi Gödeke mit Standorten in Loxstedt, Bokel und Hagen nur bestätigten. Gödeke, der sich auch in der Fachvereinigung der Branche, GVN, engagiert, unterstreicht zudem, dass sich auch schon vor Corona die Situation zuspitzte. „Wir haben seit sechs Jahren keine Fahrtariferhöhung im Landkreis Cuxhaven gehabt, aber die Kosten für den Lohn und den Kraftstoff sind gestiegen“, sagt der Unternehmer, dessen Fahrer noch in Kurzarbeit sind.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben