Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Forscher haben die Reiseplaner-App „Fahrkreis“ entwickelt, um Menschen auf dem Land mobiler zu machen.

Forscher haben die Reiseplaner-App „Fahrkreis“ entwickelt, um Menschen auf dem Land mobiler zu machen.

Foto: Sina Schuldt/dpa

Heute

„Fahrkreis“ App: Kleiner Helfer für mehr Mobilität

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Landleben ohne Auto. Erst kürzlich hat NORD|ERLESEN darüber berichtet, wie eingeschränkt die Mobilität bei Menschen auf dem Dorf sein kann, wenn kein Auto vorhanden ist. Denn auch die Anbindungen an die öffentlichen Verkehrsmittel ist mitunter schlecht. Forscher haben nun ein Konzept entwickelt, wie Menschen auch ohne eigenes Fahrzeug mobiler werden können.

Kreis-Icon-Nordstern
Mit einer neuartigen Reiseplaner-App wollen Forschungsgruppen der Universitäten Oldenburg, Vechta und Braunschweig die Mobilität in ländlichen Regionen verbessern. Dabei spielen private Mitfahrangebote eine wichtige Rolle, wie der Projektleiter Jorge Marx Gómez vor der Abschlussveranstaltung am Donnerstag in Oldenburg sagte.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren