Von links: Rettungssanitäter Marc Dominik Koch, Angriffstruppenführer Stefan Eckhoff und Gruppenführer Hauke Kahrs mit einem CO-Melder der Feuerwehr.

Von links: Rettungssanitäter Marc Dominik Koch, Angriffstruppenführer Stefan Eckhoff und Gruppenführer Hauke Kahrs mit einem CO-Melder der Feuerwehr.

Foto: Hauke Kahrs

Von links: Rettungssanitäter Marc Dominik Koch, Angriffstruppenführer Stefan Eckhoff und Gruppenführer Hauke Kahrs mit einem CO-Melder der Feuerwehr.

Heute

Kohlenmonoxid - Dem leisen Gift auf der Spur

Der Winter steht vor der Tür und draußen wird es zunehmend kalt und ungemütlich. Gut, dass es Heizungen gibt, so ist es zumindest drinnen mollig warm. Doch Feuerwehr, Schornsteinfeger und Rettungsdienste warnen vor gefährlichen Kohlenmonoxid-Konzentrationen in Wohnräumen. Hauke Kahrs von der Feuerwehr Schiffdorf: „Alte, defekte Heizungen, verstopfte Kamine – Es gibt viele Gründe“. Auch frühere Evakuierungen hiesiger Shisha-Bars verdeutlichen das.

Kreis-Icon-Nordstern
Hierzulande ist jetzt Heizsaison. Die Hälfte der Deutschen heizt mit Gas, ein Viertel mit Öl. Das heißt: Gas beziehungsweise Öl wird in Heizkesseln verbrannt und so Wasser erhitzt. Das heiße Wasser fließt in den Heizkörper und der gibt die Wärme an die Raumluft ab. So weit, so gut. Wenn Öl und Gas aber unvollständig verbrennen, zum Beispiel bei unzureichender Sauerstoffzufuhr, entsteht Kohlenmonoxid (CO).

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren