Mal geht es hier sachlich zu, mal hitzig. Aber jetzt geht es hier gar nicht zu: Der Kreistag in Cuxhaven - und ebenso die Stadtverordnetenversammlung in Bremerhaven - tagt vorerst nicht. Die Kommunalpolitik steht deswegen allerdings nicht still. Foto: Leuschner

Mal geht es hier sachlich zu, mal hitzig. Aber jetzt geht es hier gar nicht zu: Der Kreistag in Cuxhaven - und ebenso die Stadtverordnetenversammlung in Bremerhaven - tagt vorerst nicht. Die Kommunalpolitik steht deswegen allerdings nicht still. Foto: Leuschner

Foto: Heike Leuschner

Mal geht es hier sachlich zu, mal hitzig. Aber jetzt geht es hier gar nicht zu: Der Kreistag in Cuxhaven - und ebenso die Stadtverordnetenversammlung in Bremerhaven - tagt vorerst nicht. Die Kommunalpolitik steht deswegen allerdings nicht still. Foto: Leuschner

Heute

„Kooperativ, nicht konfrontativ“

Montag hätte in Bremerhaven der Ausschuss für öffentliche Sicherheit tagen sollen, doch der ist abgesagt worden. Ebenso die für Donnerstag anberaumte Stadtverordnetenversammlung. Fast scheint es so, dass das politische Leben genau so zum Erliegen gekommen ist wie das öffentliche Leben. Tatsächlich aber geht der Politik-Betrieb weiter: Wenn die Gremien nicht tagen, wird eben telefoniert und gemailt. Im Landkreis gab es sogar Beschlüsse – per Mail.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Politiker haben dort gerade auf Vorschlag der Verwaltung entschieden, dass die frühere Realschule in Cuxhaven zum Ausweichquartier für die überfüllte Bleickenschule und das sanierungsbedürftige Lichtenberg-Gymnasium werden soll. Umlaufverfahren heißt das im Verwaltungsdeutsch. Und bedeutet, dass die Vorlagen per Mail herausgeschickt werden und die Entscheidungsträger schriftlich ihre Zustimmung geben. Das hat der Kreisausschuss, der neben dem Kreistag auch Entscheidungen fällen kann, in diesem Fall getan.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen