Pflegekräfte, die Covid-Patienten behandeln, werden in den Krankenhäusern als Erste geimpft. Andere sind in der zweiten Gruppe.

Pflegekräfte, die Covid-Patienten behandeln, werden in den Krankenhäusern als Erste geimpft. Andere sind in der zweiten Gruppe.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Pflegekräfte, die Covid-Patienten behandeln, werden in den Krankenhäusern als Erste geimpft. Andere sind in der zweiten Gruppe.

Heute

Krankenhaus-Personal noch nicht durchgeimpft

Lehrer, Kita-Personal, Polizisten, Feuerwehr...: Viele haben gute Gründe, so schnell wie möglich eine Corona-Impfung zu bekommen. Doch einige Krankenhaus-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter machen sich Sorgen, wann sie denn an der Reihe sind, wenn die Prioritätsgruppen aufgeweicht werden. „Wir halten hier den Kopf hin“, sagt eine Bremerhavener Pflegekraft.

Kreis-Icon-Nordstern
Nicht nur auf den Intensiv- oder Isolierstationen sehen sich Ärzte und Pflegekräfte Patienten gegenüber, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Auch auf anderen Stationen werden Patienten versorgt, von denen bei der Aufnahme nicht sofort klar ist, ob sie sich angesteckt haben oder nicht. Gerade in der Geriatrie, der Inneren oder auch in der Chirurgie sind viele ältere Menschen. Manchmal stellen sich Patienten trotz negativen Aufnahmetest im Nachhinein als positiv heraus. Krankenhäuser versuchen sich mit Testungen, Schutzausrüstung und Hygiene zu schützen. Dennoch: „Man hat Angst, sich anzustecken“, beschreibt eine Pflegekraft ihren gegenwärtigen Alltag. Eine Berufskollegin: „Ich kann nicht nachvollziehen, wer alles eine Impfung bekommt.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben