Es ist ruhiger geworden im Bremerhavener Krisenstab. Mittlerweile tagt er seltener in großer Besetzung, täglich aber in kleiner Runde.

Es ist ruhiger geworden im Bremerhavener Krisenstab. Mittlerweile tagt er seltener in großer Besetzung, täglich aber in kleiner Runde.

Foto: Lothar Scheschonka

Es ist ruhiger geworden im Bremerhavener Krisenstab. Mittlerweile tagt er seltener in großer Besetzung, täglich aber in kleiner Runde.

Heute

Krisenstäbe in Stadt und Land können einen Gang zurückschalten

Auf die Corona-Krise war niemand vorbereitet. Doch mittlerweile sind die Krisenstäbe in Bremerhaven und im Kreis Cuxhaven so weit, dass sie nicht mehr sieben Tage die Woche tagen müssen - zumindest nicht in großer Runde. Auch die aktuellen Corona-Zahlen ermöglichen diesen Schritt. Sollte ein großer Ausbruch kommen, sind alle wieder an Bord.

Kreis-Icon-Nordstern
In Bremerhaven kommt ab Montag der große Krisenstab nur noch einmal pro Woche zusammen. Er tagte anfangs täglich, auch am Wochenende, zuletzt dann zweimal die Woche. In Spitzenzeiten waren es 19 Personen, mittlerweile kommen 15 zu den Lagebesprechungen. Auch Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) zählt dazu. In der kleinen Runde geht es dagegen weiter täglich um Corona, Corona, Corona.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren