Die Kurklinik Strandrobbe in Cuxhaven bangt um ihre Existenz. Wegen der Corona-Beschränkungen bleiben die Einnahmen aus, während die Betriebskosten weiterlaufen.

Die Kurklinik Strandrobbe in Cuxhaven bangt um ihre Existenz. Wegen der Corona-Beschränkungen bleiben die Einnahmen aus, während die Betriebskosten weiterlaufen.

Foto: Strandrobbe

Heute

Kurklinik bangt um ihre Existenz

Für Familien, die nach gesundheitlicher Unterstützung und Ruhe suchen, sind sie oft die letzte Zufluchtsstätte: Mutter-/Vater-Kind-Kliniken. Auch sie bekommen die Auswirkungen der Corona-Krise zu spüren. „Am 18. März mussten wir unseren Klinikbetrieb auf behördliche Anordnung einstellen“, berichtet Heinz Rüsch, Geschäftsführer der Fachklinik Strandrobbe in Cuxhaven. Die Kurklinik bangt nun um ihre Existenz.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Einnahmen fallen weg, die Betriebskosten laufen weiter wie bisher. Eine verzwickte Situation. Die Strandrobbe mit ihren 110 Mitarbeitern musste Kurzarbeit anmelden. Der Runderlass des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gilt zunächst bis zum 20. April. Was danach passiert, weiß Rüsch auch nach den Beschlüssen der Bundeskanzlerin und der Länderchefs nicht. „Am 22. April hätten wir eigentlich 64 Familien bei uns erwartet“, erzählt der Geschäftsführer. „Diese Kur müssen wir nun absagen.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse findest Du unter diesem Datenschutzhinweis.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren