Beraten zu Kurzarbeit, Stundung, Soforthilfe: Kreishandwerksmeister Stephan Hayen (von links), Stephan Giese und Thomas Sturm von der Kreishandwerkerschaft.

Beraten zu Kurzarbeit, Stundung, Soforthilfe: Kreishandwerksmeister Stephan Hayen (von links), Stephan Giese und Thomas Sturm von der Kreishandwerkerschaft.

Foto: Gabriele Gohritz

Heute

Kurzarbeit und Soforthilfe: Betriebe haben viele Nachfragen

Im Zeitalter nach Corona werde es eine Rückbesinnung auf Regionalität geben, werde das Handwerk eine Renaissance erleben: Da ist sich Thomas Sturm, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Wesermarsch, mit Zukunftsforschern einig. Doch erst einmal muss auch das Handwerk in der Wesermarsch die Krise durchstehen. Noch sind die Betriebe gut ausgelastet. Doch es gibt viel Beratungsbedarf: zu Kurzarbeit, Stundungen, Zuschussanträgen, Kinderbetreuung, Coronafällen.

Kreis-Icon-Nordstern
Wir haben den Betrieben empfohlen, Teams zu bilden.
Stephan Giese, stellvertretender Geschäftsführer
Da hilft die Kreishandwerkerschaft, die mehrmals täglich neue Informationen an die Betriebe rausgibt. „Dafür haben wir viele positive Rückmeldungen bekommen“, sagt Kreishandwerksmeister Stephan Hayen. Die Betriebe hätten alle gut zu tun, könnten Aufträge fast lückenlos abarbeiten. Besonders bei Neubauten. Aber es gibt auch Einschränkungen. Und zwar dort, wo überwiegend Privatkunden bedient werden: „Nur in Notfällen und nach Absprache.“ Ausgenommen sind Friseure: Sie mussten schließen. Ein Metallbetrieb aus der Region werde wohl, so sagt Thomas Sturm, nächste Woche in Kurzarbeit gehen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse findest Du unter diesem Datenschutzhinweis.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren