Bei Adwen wird ausgeräumt. Mit zwei reparierten Windrad-Turbinen und Transportgerät an Deck verließ am Dienstag ein Schleppzug den Hafen Richtung Esbjerg. Damit ist die Werkhalle praktisch leer. „Es ist der letzte Offshore-Wind-Transport von Bremerhaven“, sagt Holger Wottke von der Schifffahrtsagentur Rolf Günther.

Bei Adwen wird ausgeräumt. Mit zwei reparierten Windrad-Turbinen und Transportgerät an Deck verließ am Dienstag ein Schleppzug den Hafen Richtung Esbjerg. Damit ist die Werkhalle praktisch leer. „Es ist der letzte Offshore-Wind-Transport von Bremerhaven“, sagt Holger Wottke von der Schifffahrtsagentur Rolf Günther.

Foto: Wolfhard Scheer

Heute

Letzter Transport bei Adwen

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.