"Leute in der Losche" zur "Seuten Deern" im Schifffahrtsmuseum
Mit rund 200 Besuchern war die NZ-Talkrunde "Leute in der Losche" zum Thema "Seute Deern" ausverkauft. Für die spezielle NZ-Gesprächsrunde ging's ins Deutsche Schifffahrtsmuseum. Die Experten auf dem Podium diskutierten mit den Besuchern über die zahlreichen Fragen zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Schiffes.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen