Der Stellenabbau beim Gesamthafenbetriebsverein (GHB) betrifft in Bremerhaven den Autobereich. Aber einige GHB-Kollegen können auch dauerhaft zum BLG-Autoterminal wechseln. Foto: Wagner/dpa

Der Stellenabbau beim Gesamthafenbetriebsverein (GHB) betrifft in Bremerhaven den Autobereich. Aber einige GHB-Kollegen können auch dauerhaft zum BLG-Autoterminal wechseln. Foto: Wagner/dpa

Foto: picture alliance / Ingo Wagner/d

Der Stellenabbau beim Gesamthafenbetriebsverein (GHB) betrifft in Bremerhaven den Autobereich. Aber einige GHB-Kollegen können auch dauerhaft zum BLG-Autoterminal wechseln. Foto: Wagner/dpa

Heute

Lohnverzicht und Stellenabbau beim GHB

Die Betriebsräte haben zugestimmt und den Sozialplan unterschrieben. Damit steht das Sanierungskonzept für den Gesamthafenbetriebsverein (GHB). Nach bislang unbestätigten Informationen aus Belegschaftskreisen werden jetzt 140 Stellen in Bremen und Bremerhaven abgebaut, davon 90 durch Kündigung.

Kreis-Icon-Nordstern
Offizielle Informationen gab es am Dienstag trotz Nachfrage beim Sanierungsvorstand nicht. Trotzdem sickerten einige Einzelheiten der Vereinbarung durch. Die ursprünglichen Pläne, 160 Stellen beim GHB abzubauen, konnten etwas abgemildert werden. 140 Stellen sind es nun. Davon können zudem rund 50 Stellen über Altersteilzeitregelungen abgebaut werden. Bei 90 Kollegen, so ist zu hören, wird es Kündigungen nach Sozialauswahl geben.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben