Strandräuberei? Nein, Freiwillige sammeln auf Ameland angespülte Waren ein, die aus den über Bord gegangenen Containern der „MSC Zoe“ stammten und die Strände breitflächig verschmutzen

Strandräuberei? Nein, Freiwillige sammeln auf Ameland angespülte Waren ein, die aus den über Bord gegangenen Containern der „MSC Zoe“ stammten und die Strände breitflächig verschmutzen

Foto: picture alliance/dpa

Strandräuberei? Nein, Freiwillige sammeln auf Ameland angespülte Waren ein, die aus den über Bord gegangenen Containern der „MSC Zoe“ stammten und die Strände breitflächig verschmutzen

Heute

„MSC Zoe“-Havarie: Wie weit ist die Aufarbeitung?

In stürmischer See verliert die „MSC Zoe“ vor gut zwei Jahren Hunderte Container. Tonnenweise Müll wird an Stränden angespült. Zwar sind die Untersuchungen zur Unglücksursache mittlerweile abgeschlossen, Anrainer und Naturschützer pochen aber weiter auf Konsequenzen.

Kreis-Icon-Nordstern
Rund zwei Jahre nach der Havarie des Containerfrachters „MSC Zoe“ kommt die politische Aufarbeitung des Unglücks nur in kleinen Schritten voran. Zwar prüft das Bundesverkehrsministerium weiterhin Sicherheitsempfehlungen, wie küstennahe Havarien vermieden werden sollen. Kritikern geht das aber nicht schnell genug. Sie fürchten, dass sich eine Havarie wie die der „MSC Zoe“ am 2. Januar 2019 wiederholen könnte. Damals verlor das knapp 400 Meter lange Schiff in stürmischer See 342 Container. Vor allem Borkum war von der Verschmutzung betroffen. Niemand wurde verletzt – doch die Folgen beunruhigen Kommunen an der Küste und Naturschützer noch immer.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben