Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, doch kein Tourist weit und breit. Die Corona-Krise hat dramatische Folgen für die Tourismusbranche.

Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, doch kein Tourist weit und breit. Die Corona-Krise hat dramatische Folgen für die Tourismusbranche.

Foto: Scheer

Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, doch kein Tourist weit und breit. Die Corona-Krise hat dramatische Folgen für die Tourismusbranche.

Heute Erlesenes aus 2020 - April

Tourismus-Branche kämpft ums Überleben

„Es ist eine schwierige Situation“, sagt Jan-Hinrik Dircksen. „Ich muss eine Familie mit drei Kindern ernähren.“ Mit dem Vermieten von Ferienhäusern und Ferienwohnungen verdient der Betreiber des Wremer Deichhofes seinen Lebensunterhalt. „Eigentlich wären wir über Ostern voll belegt gewesen.“ Doch in Corona-Zeiten bleiben die rund 100 Betten leer. Dircksen spricht von Umsatzausfällen in Höhe von mehreren zehntausend Euro. „Wir müssen jetzt von unseren Reserven leben.“ So wie ihm geht es in diesen Tagen vielen Tourismus-Betrieben. Eine ganze Branche kämpft ums Überleben.

Kreis-Icon-Nordstern
Insgesamt vermietet Jan-Hinrik Dircksen 13 Ferienwohnungen und elf Ferienhäuser. Seit dem 25. März sind sie verwaist. „Wir warten sehnlichst darauf, dass wir endlich wieder Touristen aufnehmen können“, sagt Dircksen. Bevor die Bundesregierung am vergangenen Mittwoch die schrittweise Lockerung der Corona-Maßnahmen bekanntgab, hatte sich der Vermieter aus Wremen noch Hoffnungen gemacht, dass die Beschränkungen zumindest im Ferienhaus-Geschäft gelockert werden. Vergebens. Nach jetzigem Stand müssen Tourismus-Betriebe noch bis mindestens 3. Mai geschlossen bleiben. Die Folgen für die Branche sind dramatisch. „Wir haben auch für den Sommer schon einige Absagen bekommen. Viele haben da keinen Urlaub mehr, weil sie den in der Krise nehmen mussten“, berichtet Dircksen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben