So wohnt der Norden - in einer historischen Gründerzeitvilla

/
Die beiden Architekten aus Berlin, Arne Tönißen und Mareile Melcher-Tönißen, sin...
Die beiden Architekten aus Berlin, Arne Tönißen und Mareile Melcher-Tönißen, sind mit ihren beiden Töchtern nach Bremerhaven in eine alte Gründerzeit-Villa mit Türmchen gezogen.

© Arnd Hartmann

Vor mehr knapp 120 Jahren hat der Bremerhavener Bauunternehmer Wilhelm Rogge das...
Vor mehr knapp 120 Jahren hat der Bremerhavener Bauunternehmer Wilhelm Rogge das kleine Villenviertel in der heutigen Kurfürstenstraße gebaut.

© Arnd Hartmann

Am selbstgebauten Esstisch im Wohnzimmer gibt es bei Arne Tönißen, Mareile Melch...
Am selbstgebauten Esstisch im Wohnzimmer gibt es bei Arne Tönißen, Mareile Melcher-Tönißen und den beiden Töchtern Rosa (2) und Matilda (6) Kaffee und Kuchen.

© Arnd Hartmann

Matilda beobachtet wie ihr Vater mit der Siebträgermaschine Espresso zubereitet....
Matilda beobachtet wie ihr Vater mit der Siebträgermaschine Espresso zubereitet. Die Maschine steht auf einer Küchenanrichte aus dem Jahr 1989.

© Arnd Hartmann

Ein Highlight des großen, zweigeteilten Wohnzimmers im Erdgeschoss ist der Kamin...
Ein Highlight des großen, zweigeteilten Wohnzimmers im Erdgeschoss ist der Kamin.

© Arnd Hartmann

Der alte Ofen mit verzierten Ornamenten steht im derzeitigen Arbeitszimmer der F...
Der alte Ofen mit verzierten Ornamenten steht im derzeitigen Arbeitszimmer der Familie. Während des Lockdowns sitzt Arne Tönißen hier am Schreibtisch, während seine Kinder daneben spielen.

© Arnd Hartmann

Eine funktionale und zugleich edle Inneneinrichtung im skandinavischen Stil der ...
Eine funktionale und zugleich edle Inneneinrichtung im skandinavischen Stil der 1950er und 60er Jahre soll das alte Haus mit der Gegenwart vereinen.

© Arnd Hartmann

Der große, ausgebaute Keller hat auch einen Luftschutzraum. Hier kann Arne Töniß...
Der große, ausgebaute Keller hat auch einen Luftschutzraum. Hier kann Arne Tönißen der zweijährigen Rosa seinem Hobby näherbringen, ohne die Nachbarn in den Wahnsinn zu treiben.

© Arnd Hartmann

Ein Blickfang im Hause Tönißen ist das Treppenhaus. Hier wollen die Architekten ...
Ein Blickfang im Hause Tönißen ist das Treppenhaus. Hier wollen die Architekten nur kleine Veränderungen vornehmen, um den altmodischen Charme zu erhalten.

© Arnd Hartmann

Die Wandvertäfelung aus Teakholz stammt nicht aus der Gründerzeit, sondern wurde...
Die Wandvertäfelung aus Teakholz stammt nicht aus der Gründerzeit, sondern wurde von späteren Besitzern in den 1960er Jahren ergänzt.

© Arnd Hartmann

Die gesamte zweite Etage des Hauses soll renoviert werden, damit Architekt Arne ...
Die gesamte zweite Etage des Hauses soll renoviert werden, damit Architekt Arne Tönißen dort Büroräume für die Selbstständigkeit einrichten kann. Aktuell stehen die Zimmer noch leer, deshalb darf Matilde darin spielen.

© Arnd Hartmann

Auf der Loggia im ersten Obergeschoss haben Mareile Melcher-Tönißen und Arne Tön...
Auf der Loggia im ersten Obergeschoss haben Mareile Melcher-Tönißen und Arne Tönißen einen guten Blick über die Kurfürstenstraße. An Bremerhaven mögen sie, dass die Stadt Potenziale hat aber noch nicht komplett fertig ist.

© Arnd Hartmann

Das Gäste-Badezimmer im obersten Geschoss des Hauses ist noch in gutem Zustand.
Das Gäste-Badezimmer im obersten Geschoss des Hauses ist noch in gutem Zustand.

© Arnd Hartmann

nach Oben