Wasser macht die Wiesen Norddeutschlands für viele Arten erst wohnlich - wie hier in Abbehausen.

Wasser macht die Wiesen Norddeutschlands für viele Arten erst wohnlich - wie hier in Abbehausen.

Foto: Archiv

Heute

Nasse Wiesen für Kiebitz und Uferschnepfe

Die Vogelarten, die in den vergangenen Jahrzehnten in Mitteleuropa am stärksten unter Veränderungen der Umwelt gelitten haben, sind die Wiesenvögel. Kiebitz und Uferschnepfe waren noch in den 1980er Jahren an der gesamten Küste weit verbreitet. Inzwischen sind selten geworden, aus vielen Landstrichen sogar komplett verschwunden. Die Naturschutzbehörden versuchen gegenzusteuern. Das tun sie jetzt auch am Kurfürstendamm bei Abbehausen.

Kreis-Icon-Nordstern
Am Kurfürstendamm bei Abbehausen wird in den Gräben im Winterhalbjahr Wasser aufgestaut, um die Wiesen feucht zu halten. Feucht, heißt stocherfähig für die Vögel, die aus dem Boden Würmer und Larven ziehen und sich Insekten picken. Das gut 33 Hektar große Gebiet in der Abbehauser Wisch gehört zum Vogelschutzgebiet V 65 Butjadingen. Rechtzeitig vor der Rückkehr der Tiere aus ihren Überwinterungsgebieten in die Wesermarsch hat der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) auf den landeseigenen Flächen bei Abbehausen diese Naturschutzmaßnahmen umgesetzt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse findest Du unter diesem Datenschutzhinweis.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren