Die neuen Leitungen werden unterirdisch vorangetrieben. Vom Fortgang der Arbeiten rund ums Wasserwerk Bederkesa überzeugen sich (von links): Rohrnetzmeister Stefan Thiele, technischer Leiter Nils Richter, Bauleiter Ralf Bergmeier und Wasserwerk-Geschäftsführer Marcus Mende. Foto Schoener

Die neuen Leitungen werden unterirdisch vorangetrieben. Vom Fortgang der Arbeiten rund ums Wasserwerk Bederkesa überzeugen sich (von links): Rohrnetzmeister Stefan Thiele, technischer Leiter Nils Richter, Bauleiter Ralf Bergmeier und Wasserwerk-Geschäftsführer Marcus Mende. Foto Schoener

Foto: Schoener

Heute

Neue Leitungen fürs Trinkwasser

Unterirdisch treiben die Fachkräfte des Tiefbauunternehmens Wähler aus Dorum derzeit dicke Rohre voran rund ums Wasserwerk in Bad Bederkesa. Eine spezielle Horizontal-Hydraulik-Bohranlage macht’s möglich. Vier neue Leitungen werden verlegt – zwei, die das Rohwasser aus den umliegenden fünf Grundwasserhauptbrunnen ins Wasserwerk bringen und zwei weitere, die das aufbereitete Reinwasser dann zu den Kunden transportieren. In Bad Bederkesa und den umliegenden Ortschaften sind das 20.000 Menschen in 7000 Haushalten. Kosten des gesamten Projekts: 950.000 Euro.

Kreis-Icon-Nordstern
Anlass der komplexen Arbeiten ist nicht nur die Tatsache, dass die bestehende Roh- und Reinwasserleitung nach mittlerweile 60 Jahren im Dauerbetrieb erneuert werden muss. „Auch der Bedarf ist kontinuierlich gestiegen in Bad Bederkesa“, weiß Marcus Mende, Geschäftsführer des Wasserverbandes Wesermünde. Neue Wohn- und Gewerbegebiete sowie Landwirtschaft und private Grundstücksbewässerung erforderten zusätzliche und größere Stränge, durch die zügig das lebenswichtige Nass fließen kann. Die beiden neuen Rohwasserleitungen haben mit jeweils 280 Millimetern einen größeren Außendurchmesser als die bestehenden mit 250 Millimetern Durchmesser, ebenso die beiden Reinwasserleitungen – eine davon misst 315 Millimeter (bisher 300mm), eine weitere ist 400 Millimeter dick.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren