Trotz der Kritik des Steuerzahlerbundes geht es weiter: Noch im November soll der Abriss der „Seuten Deern“ beginnen. Unterdessen wird weiterhin daran gearbeitet, die „Najade“ als Nachfolgebau zu ermöglichen.

Trotz der Kritik des Steuerzahlerbundes geht es weiter: Noch im November soll der Abriss der „Seuten Deern“ beginnen. Unterdessen wird weiterhin daran gearbeitet, die „Najade“ als Nachfolgebau zu ermöglichen.

Foto: Lothar Scheschonka

Trotz der Kritik des Steuerzahlerbundes geht es weiter: Noch im November soll der Abriss der „Seuten Deern“ beginnen. Unterdessen wird weiterhin daran gearbeitet, die „Najade“ als Nachfolgebau zu ermöglichen.

Heute

Neue „Seute Deern“ ist Fall für das „Schwarzbuch“: Neubau kommt trotzdem

Der Bund der Steuerzahler hat mit seiner Kritik am Ersatzbau für die „Seute Deern“ Wasser auf die Mühlen derer gekippt, die das alles für Geldverschwendung halten. Aufhalten wird das die Politik aber wohl nicht. Der Neubau der „Najade“, die die „Seute Deern“ ersetzen soll, ist auf den Weg gebracht und befindet sich auf der Zielgeraden. Und die Empfehlung des Steuerzahlerbundes, statt eines Neubaus die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven zu holen, ist leichter gesagt als getan.

Kreis-Icon-Nordstern
Obwohl es die „Seute Deern“ ins „Schwarzbuch“ des Steuerzahlerbundes geschafft hat, ist dazu von Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) nicht einmal ein Kommentar zu bekommen. Hafensenatorin Claudia Schilling (SPD) ist auch nicht zu einer Stellungnahme bereit.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen