Der Arbeitskreis Wesermarsch bezweifelt, dass bei dem erwarteten Atomtransport alle erforderlichen Sicherheitsstandards eingehalten werden.

Der Arbeitskreis Wesermarsch bezweifelt, dass bei dem erwarteten Atomtransport alle erforderlichen Sicherheitsstandards eingehalten werden.

Foto: Heilscher

Der Arbeitskreis Wesermarsch bezweifelt, dass bei dem erwarteten Atomtransport alle erforderlichen Sicherheitsstandards eingehalten werden.

Heute

Nordenham wartet im November auf Atomtransport

Atomkraftgegner in der Wesermarsch gehen davon aus, dass der geplante Castortransport von der Wiederaufbereitungsanlage im britischen Sellafield etwa Anfang November bei der Midgard in Nordenham festmachen wird. Die Atomkraftgegner befürchten weiterhin, dass die Sicherheitsstandards des für den Transport vorgesehenen Schiffs und der Besatzung nicht ausreichend überprüft worden sind. Das wollen sie gegebenenfalls juristisch klären lassen.

Kreis-Icon-Nordstern
Die beauftragte Gesellschaft für Nuklear-Service (GNS) hatte vergangene Woche mitgeteilt, dass die Vorbereitungen für den im Frühjahr coronabedingt verschobenen Rückführungstransport atomarer Brennelemente von Sellafield nach Biblis in Hessen wieder aufgenommen worden seien. Vorausgegangen war eine entsprechend geänderte Transportgenehmigung des Bundesamtes für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung. Ein konkretes Datum wurde nicht mitgeteilt, nur dass der Transport bis Ende des Jahres erfolgen soll. Zu dem Hafen, der angelaufen wird, äußern sich weder die GNS noch die zuständigen Behörden - aus Sicherheitsgründen. Noch nicht einmal die lokalen und regionalen Behörden werden ins Bild gesetzt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen