Nordpfad "Haxloher Erde"

/
Abflug: Kraniche fliegen über Felder und Bäume des Nordpad.
Abflug: Kraniche fliegen über Felder und Bäume des Nordpad.

© Oertel

Leicht erhöht: Baumreihe inmitten von Feldern des Nordpfads.
Leicht erhöht: Baumreihe inmitten von Feldern des Nordpfads.

© Oertel

 Die Fintau schlängelt sich durch den Nordpfad.
Die Fintau schlängelt sich durch den Nordpfad.

© Oertel

Abendstimmung: Der Sonnenuntergang sorgt für Farbe.
Abendstimmung: Der Sonnenuntergang sorgt für Farbe.

© Oertel

Die "Haxloher Erde" im Herbst. Zwischenfrüchte sorgen für Farbe.
Die "Haxloher Erde" im Herbst. Zwischenfrüchte sorgen für Farbe.

© Oertel

Solitär: Ein Baum inmitten der Felder.
Solitär: Ein Baum inmitten der Felder.

© Oertel

Goldener Himmel. Ausblick vom Rastplatz Wiesenblick am späten Nachmittag.
Goldener Himmel. Ausblick vom Rastplatz Wiesenblick am späten Nachmittag.

© Oertel

Waidmanns Hail. Auch Jäger wissen die gute Aussicht zu schätzen.
Waidmanns Hail. Auch Jäger wissen die gute Aussicht zu schätzen.

© Oertel

Den Kranichen ziemlich nah. Auf diesem Feld fühlen sich die Tiere ungestört.
Den Kranichen ziemlich nah. Auf diesem Feld fühlen sich die Tiere ungestört.

© Oertel

Zeit für eine Pause: Der Rastplatz Wiesenblick.
Zeit für eine Pause: Der Rastplatz Wiesenblick.

© Oertel

Die Schatzsuche muss warten. Blick von der Fintaubrücke, die gerade Teil eines S...
Die Schatzsuche muss warten. Blick von der Fintaubrücke, die gerade Teil eines Spiels ist.

© Oertel

Ein typisches Bild: Birken säumen den Weg.
Ein typisches Bild: Birken säumen den Weg.

© Oertel

Wandertag. Der Nordpfad „Haxloher Erde“ ist leicht zu begehen – selbst hier am F...
Wandertag. Der Nordpfad „Haxloher Erde“ ist leicht zu begehen – selbst hier am Feienberg ist es potteben. Fotos: Oertel

© Oertel

nach Oben