In der Bremerhavener Innenstadt bleiben Geschäfte und Restaurants auch im Januar geschlossen.

In der Bremerhavener Innenstadt bleiben Geschäfte und Restaurants auch im Januar geschlossen.

Foto: Arnd Hartmann

In der Bremerhavener Innenstadt bleiben Geschäfte und Restaurants auch im Januar geschlossen.

Heute

Nur wenig Kritik an der Lockdown-Verlängerung

Angesichts der nach wie vor hohen Infektionszahlen sind sich Bund und Länder einig, dass der Lockdown vorerst bis zum 31. Januar verlängert werden soll. Ob auch die Schulen betroffen sein werden, entscheidet sich am Dienstag. Für die Bremerhavener und Cuxländer sind diese Entwicklungen keine große Überraschung, wie aus einer Befragung von Nord24 hervorgeht. 57 Prozent der 1468 Befragten waren sich bereits zum Jahreswechsel sicher: Vor Februar geht nichts. Eine Umfrage von NORD|ERLESEN zeigt darüber hinaus, dass das Gros der Bürger die Verlängerung der Maßnahmen unterstützt. Betroffene Unternehmer sehen das hingegen kritischer.

Kreis-Icon-Nordstern
John Da Silva, Inhaber des Café und Restaurants "Lloyds" am Neuen Hafen zeigt seine Außengastronomie mit beheizbaren Schirmen für die Gäste.

John Da Silva, Inhaber des Café und Restaurants "Lloyds" am Neuen Hafen zeigt seine Außengastronomie mit beheizbaren Schirmen für die Gäste.

Foto: Arnd Hartmann

John Da Silva, Inhaber des Café und Restaurants „Lloyd’s“ in Bremerhaven: „Die Verlängerung des Lockdowns ist unsinnig. Wir haben in den letzten Wochen gesehen, dass die Schließung von Gastro und Geschäften nichts an den Infektionszahlen geändert hat. Die Menschen verlagern ihre sozialen Kontakte ins Private. Die Politik weiß nicht mehr, was sie tun soll, und die Menschen bewerten die Entscheidungen danach, wie es sie selbst betrifft. Für mich und meine Mitarbeiter haben diese Entscheidungen existenzielle Folgen – für Leute, die bei voller Bezahlung im Homeoffice arbeiten können, nicht.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben