Die Gesundheitsämter in Bremerhaven und im Kreis Cuxhaven haben ohnehin viele Aufgaben und wenig Personal. Corona hat viel Zeit gekostet und viele Mitarbeiter gebunden – und wird es auch weiter tun.

Die Gesundheitsämter in Bremerhaven und im Kreis Cuxhaven haben ohnehin viele Aufgaben und wenig Personal. Corona hat viel Zeit gekostet und viele Mitarbeiter gebunden – und wird es auch weiter tun.

Foto: dpa/Roge

Die Gesundheitsämter in Bremerhaven und im Kreis Cuxhaven haben ohnehin viele Aufgaben und wenig Personal. Corona hat viel Zeit gekostet und viele Mitarbeiter gebunden – und wird es auch weiter tun.

Heute

Personalnot im Gesundheitsamt Bremerhaven

Gesundheitsämter in der ganzen Republik stöhnen unter der Arbeitsbelastung durch Corona. Sie hatten schon vor der Pandemie in der Regel zu wenig Personal. Auch in Bremerhaven müssen bestimmte Aufgaben „auf das Notwendigste“ reduziert werden, steht in einer Vorlage für den Gesundheitsausschuss, der am Mittwoch um 16 Uhr in der Stadthalle tagt. Dabei hat die Stadt sowieso schon Probleme, freie Stellen im Gesundheitsamt zu besetzen.

Kreis-Icon-Nordstern
Aktuell sind 3,6 Arztstellen unbesetzt, und das trotz mehrfacher Ausschreibung. Dabei würde die Stadt sogar eine Facharztzulage bezahlen. Das sind 300 Euro und mehr für die ersten fünf Jahre. Geholfen hat dieses zusätzliche Geld offensichtlich nicht. Deshalb wird empfohlen, „neue Anreize für die Personalgewinnung“ von Ärzten zu schaffen. Wie die aussehen sollen, schreibt die Verwaltung nicht.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen