Unternehmer Norbert Plambeck propagiert, dass der Steubenhöft mi tden Hapag-Hallen und dem Amerikahafen sich eignet, um einen Kreuzfahrtterminal zu bauen.

Unternehmer Norbert Plambeck propagiert, dass der Steubenhöft mi tden Hapag-Hallen und dem Amerikahafen sich eignet, um einen Kreuzfahrtterminal zu bauen.

Foto: Scheer

Unternehmer Norbert Plambeck propagiert, dass der Steubenhöft mi tden Hapag-Hallen und dem Amerikahafen sich eignet, um einen Kreuzfahrtterminal zu bauen.

Heute

Planspiele für die Cuxhavener Häfen

Wie könnten die niedersächsischen Seehäfen im Jahre 2040 aussehen und welche Entwicklungsmöglichkeiten bieten sich bis dahin an den einzelnen Standorten? Mit dieser Frage haben sich die Führungskräfte des landeseigenen Hafenbetreibers NPorts fast zwei Jahre im intensiven Austausch mit Partnern und Kunden beschäftigt. Ergebnis ist ein jeweils über 100 Seiten starkes Perspektivpapier, das NPorts-Chef Holger Banik, Niederlassungsleiter Knut Kokkelink und Alexandra Brandt am Donnerstag in einer Videopressekonferenz vorstellten.

Kreis-Icon-Nordstern
Der Vorsitzende der Hafenwirtschaftsgemeinschaft und Cuxport-Chef Peter Zint dämpfte gleichzeitig die Erwartungen für die nächsten Monate deutlich. Die Corona-Krise habe große Teile der Hafenwirtschaft mit voller Wucht getroffen, sagte er der Cuxhavener Nachrichten. Etliche Betriebe kämpften ums Überleben und hofften auf eine Wiederbelebung des Marktes. Das betreffe vor allem Cuxport und die DFDS. Der Transport von Neuwagen nach Großbritannien liege derzeit „bei Null“.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben